WEATRONIC GPS Modul

Tipp's, Logger Hardware und Software
Antworten
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 186
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 15:06

WEATRONIC GPS Modul

Beitrag von admin » Fr 13. Okt 2017, 13:16

eigentlich sollte das System (2012) schon auf dem Tisch liegen, jedoch ist die DV4 incl. BT noch nicht fertig.

Meine Test im Frühjahr haben auch das Potential ähnlich der Jeti Lösung aufgezeigt.

Perfekte Einbindung in das Weatronic System und Giga Control sowie eine Übertragung der GPS Daten an den Skynavigator PDA oder Labtop incl. aller Optionen mit Sprachausgabe für Vario/Motor/Speed usw. ... ohne Worte.
Ich hatte das Glück das System testen zu dürfen und freue mich schon jeden Tag auf ein Päckchen mit dem DV4 und BT Interface.

Da gibst dann sicher noch mehr Infos.
Dateianhänge
linkvario-duo-einsatz-604x604.jpg
wea_BT-Modul.JPG

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 186
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 15:06

Re: WEATRONIC GPS Modul

Beitrag von admin » Fr 13. Okt 2017, 13:18

Nach erfolgreichem Einsatz 2012-2013 im EMS ARCUS und EMS Nimbus4 werde ich nun die aktuellen GPS Modelle noch einmal mit der Futaba FX30 mit und dem Weatronic BT Sendemodul antesten. Ob dann ein Wechsel (an den GPS Modellen) von Graupner HOTT oder ein Paralellbetrieb statt finden wird ... mal sehen wie es am besten klappt ;)

Wie in den letzten Test's bekannt ist der Stromverbrauch mit den BT Modulen am Sender doch stark angewachsen und reicht ohne spezielle Anpassung nicht für einen langen Flugtag (wie auch 4-5 Durchgänge á 30 Minuten mit Rüstzeiten). Bei der FX30 habe ich Kabel integriert und den LIPO im Senderpult welchen ich schnell und einfach wechseln (und Laden) kann, bei der TG ein Zusatzkabel um einen größere Akku mit anzustecken.

Das neue Skynavigator App für Android funktioniert erstaunlich gut beim wechseln der unterscheidlichen BT Geräte zum Import (gegenüber den alten PDA Lösunge) :D

Aber auch hier, alles was am Gerät an Diensten nicht benötig wird sollte man ausschalten/stoppen.

Benutzeravatar
martin thoma
Beiträge: 270
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 18:12

Re: WEATRONIC GPS Modul

Beitrag von martin thoma » Do 17. Mai 2018, 21:59

Werde ich doch mal als Experiment den FX30 mit Weatronic BT Modul und einem 8 Kanal WEA System mit GPS und Linkvario zum Einsatz bringen ...

Mal sehen welcher der Übertragungen am schnellsten zusammenbricht ...

>> HOTT oder WEA
>> HOTT oder Skynav das alte Funk Modul
>> HOTT oder JETI mit Link Vario ;)

- daß das WEA BT Modul und Empfänger mit GPS funktioniert ist mir soweit bestens bekannt,
- einzige Lösung die eigentlich immer und auch auf größeren Abständen funktioniert hatte (Patch Antennne im Modell)

- siehe auch ARCUS / NIMBUS in Müswangen, Eglisau und Schmerlatt

Gruß Martin

Antworten